Honeywell (Intermec) CK61

Robustes Handheld Terminal

Hersteller: Honeywell (Intermec)
sonst. Downloads: Nicht vorhanden
  • LiveZilla Live Chat Software
    Um direkten Kontakt mit einem Berater aufzunehmen, drücken Sie auf die "LiveSupport" Schaltfläche
2D-ScannerBluetoothFarbdisplayFunk-DatenübertragungIrDA - InfrarotLAN - NetzwerkfähigUSB - Universal Serial Bus
Dieses Produkt ist nicht mehr verfügbar!
Leider können wir Ihnen dieses Gerät nicht mehr anbieten, wir können Ihnen aber einige Alternativgeräte nennen.
Folgende Geräte haben in etwa den gleichen Leistungsumfang oder wurden vom Hersteller als Nachfolgemodell genannt:

Leistungsstarke Funktionen, eine unverwüstliche Konstruktion und hohe Geschwindigkeiten:
Der mobile Computer CK61 bietet alles, was für den Einsatz in anspruchsvollen Umgebungen erforderlich ist. Der Akku kann einen ganzen Arbeitstag lang verwendet werden, und das robuste Design ermöglicht eine jahrelange Nutzungsdauer. Auf dem Prozessor und Betriebssystem der nächsten Generation kann komplexe Anwendungssoftware ausgeführt werden. Der nicht flüchtige Speicher schützt wertvolle Daten. Das alles bietet der CK61!

Robustes Design:
Der CK61 beeindruckt durch seine Magnesiumabdeckung, Gummipuffer an allen Ecken als Fallschutz und ist so für den Einsatz in anspruchsvollen Industrieumgebungen geeignet. Das Gerät bietet ein wasser- und staubdichtes Gehäuse nach IP64.

Datenspeicher:
Zur Vermeidung von Datenverlust ist der CK61 mit einem integrierten, nicht flüchtigen Speicher, dem so genannten „Persistent Storage“, ausgestattet. So bleiben Anwendungen und Datenbanken auch bei entladenem Akku erhalten. Der CK61 überzeugt zudem durch seinen für Benutzer zugänglichen SDIO-Steckplatz für Speicherkarten, um Daten eines beschädigten Geräts einfach zu sichern und auch die Arbeit mit großen Datenbanken zu ermöglichen.

Hohe Kompatibilität und Flexibilität:
Auf dem CK61 können sowohl Microsoft® Windows® CE als auch Microsoft Windows Mobile™ for Pocket PC ausgeführt werden. Microsoft Windows CE bietet Kunden, die Anpassungen für Anwender vornehmen möchten, ein hohes Maß an Flexibilität. Windows Mobile bietet eine Standard-Plattform, die unternehmensweit angewendet werden kann. Beide Betriebssysteme werden von modernsten Tools zur Softwareentwicklung und von Intermecs Entwicklerbibliothek unterstützt und bieten eine einfache Integrationsmöglichkeit einzigartiger Hardware-Optionen in benutzerdefinierte Anwendungen.

Benutzeroberfläche:
Das hochauflösende QVGA-Display bietet einen Touchscreen, sodass der CK61 sowohl textbasierte als auch GUI-Anwendungen unterstützt. Mobile Mitarbeiter können schnell große Datenmengen über die numerische Tastatur eingeben, die leicht bedienbare Tasten und ein großes taktiles Feedback bietet. Die Tastatur ermöglicht die ein- oder zweihändige Eingabe von Daten und ist sehr robust konzipiert.

Konnektivität:
Der CK61 bietet verschiedene Möglichkeiten zum Austausch von Daten zwischen dem Handheld-Computer und anderen Geräten. Das Gerät hat standardmäßig Hochgeschwindigkeits-Ethernet, USB Host/Client und seriellen RS-232-Anschluss sowie drahtlose Kommunikation über ein Bluetooth-PAN (Personal Area Network). Optional bietet der CK61 auch eine WiFi-zertifizierte WLAN-Funkkomponente (802.11b/g).

Technische Daten
Typ CK61
Abmessungen
Höhe
Breite
Tiefe

222 mm
90 mm
53 mm
Gewicht 704g
Gehäuse Kunststoff
Umgebung
Betriebstemperatur
Lagertemperatur
Luftfeuchtigkeit
Schutzklasse

-20 - 50 °C
-30 - 70 °C
5 - 95% (nicht kondensierend)
IP 64
Schnittstellen USB
Bluetooth
Ethernet 10/100 Base-T
RS-232
IrDA 1.1
Datenfunk
Technik
Frequenz
Datenrate

IEEE 802.11g
2,4 GHz
bis zu 54 Mbit/s
Prozessor Intel XScale PXA272 @ 520MHz
Speicher
Standard
Optional

64 bzw. 128 MB SDRAM / 64 MB FlashROM / 128 MB nicht flüchtiger Speicher für Anwendungen
Secure Digital (SD) Karte
Betriebssystem Microsoft Windows CE 5.0 oder
Microsoft Windows Mobile for Pocket PC
Stromversorgung 2400mAh Li-Ionen-Akku
Display 3,8 Zoll QVGA mit Panel-Touchscreen
Tastatur 32 bis 54 Tasten; hintergrundbeleuchtet
Scanleistung
Technik

1D- oder 2D-Imager (optional)
Alle Angaben ohne Gewähr